Kategorien
Freizeit

Symptome von Würmern bei Katze

Es ist schwer zu erkennen, wann eine Katze einen Wurmbefall hat. Dies wird in der Regel durch körperliche und physiologische Veränderungen angezeigt. In den meisten Fällen bemerken Sie das Vorhandensein von kleinen Würmern um den Anus und in kleinen Teilen der Haare. Allerdings sind nicht alle Bandwurmarten so sichtbar. Sie werden Glück haben, diejenigen zu finden, die äußerlich erscheinen. Einige zeigen sich im Stuhl in Form von weißlichen Pünktchen.

Dies sind nur erste Anzeichen, es gibt noch weitere Symptome, die auf das Vorhandensein eines Wurms bei Ihrer Katze hinweisen, und wir haben sie unten aufgeführt.

Körperliche Veränderung

Wenn Ihre Katze müde wirkt, nicht mehr spielen will oder schnell aufhört, wenn sie sich isoliert oder öfters schläft, kann sie mit Würmern befallen sein. Lassen Sie diesen Zustand jedoch nicht anhalten, denn hinter großer Müdigkeit kann sich eine ernsthafte Erkrankung verbergen.

Eine Entwurmung Katze  kann einen geschwollenen Bauch haben, der schwer zu ertasten ist. Außerdem kann er unter Blähungen im Darm leiden. Wenn das Fell Entwurmung Katze, das normalerweise schön, glänzend und weich ist, plötzlich stumpf und grob wird, leidet sie wahrscheinlich an einem Wurmbefall. Bei Katzen, deren Stuhl mit weißen Punkten übersät ist, die wie Würmer aussehen, muss schnell gehandelt werden, um den Kontakt zu minimieren.

Durchfall und Erbrechen

Bei einigen Katzen kann es zu Verstopfung kommen, aber in den meisten Fällen verursachen die Würmer aufgrund der Reizung des Verdauungstrakts, den sie befallen, Durchfall und Erbrechen. Es ist auch nicht ungewöhnlich, einige Spuren von Würmern im Erbrochenen und im Stuhl der befallenen Katze zu beobachten.

Andererseits kann auch Appetitlosigkeit ein Zeichen für einen Wurmbefall sein. Suchen Sie schnell einen Tierarzt auf, wenn dieser Zustand länger als 48 Stunden anhält, da er nicht normal ist. Wenn es sich nicht um das Vorhandensein von Würmern handelt, ist Ihre Katze möglicherweise krank.

Blasses Zahnfleisch

Die Würmer ernähren sich vom Körper der Katze und fressen die Nährstoffe, bevor sie von ihrem Körper aufgenommen werden. Die befallene Katze könnte daher geschwächtes, blasses oder sogar weißliches Zahnfleisch haben.

So oder so, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, sollten Sie sofort Ihren Tierarzt aufsuchen. Das Vorhandensein von Würmern ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, und eine frühzeitige Behandlung wird Ihrem Tier viel schneller und einfacher helfen, ohne dass eine schwere und teure Behandlung erforderlich ist. Außerdem können sich hinter diesen Symptomen eine ganze Reihe anderer Erkrankungen verbergen, von denen einige ernsthaft sein können. Seien Sie wachsam und denken Sie an das Wohlbefinden Ihrer kleinen Katze, indem Sie Ihren Tierarzt um Rat fragen.